Gerissen! Je zerfetzter, desto besser!

Die Vororder-Termine für die Frühjahr-Sommerkollektion 2014 sind vorbei. Ein Hauch von Coolness und Verwegenheit umweht die nächste Frühjahr-Saison und soviel sei verraten: Der Sommer 2014 wird löchrig. Eigentlich ist bei der Mode wichtig, dass man perfekt aussieht. Und dann kommt die Destroyed-Jeans daher, zerfetzt, mit Löchern und starken Abriebstellen. So erweckt die Destroyed-Jeans den Eindruck, als wenn sie völlig abgetragen ist. Während man sonst darauf achtet ganze und saubere Jeans zu tragen, bietet sich nun ein frecher Look mit der Destroyed-Jeans. Sicher ist so eine Jeans nicht jedermanns Geschmack, aber so kann Individualität präsentiert werden. Mit gekonnt in Szene gesetzten Used-Effekten, wie Löchern, Patches, Rissen und extremen Waschungen wird die Destroyed-Jeans wieder zu einem Gesamtkunstwerk in der Mode. Kombiniert mit trendigen Print-Shirts, Blazer und Pumps kann eine Destroyed-Jeans zwar eleganter getragen werden, jedoch hat so eine Jeans in der Business-Welt aber definitiv nichts zu suchen. Destroyed-Jeans für Herren können lässig und cool mit Shirts kombiniert sein oder etwas eleganter mit einem Herrenhemd. Nicht zu vergessen der sexuelle Aspekt einer Jeans. Der sehr enge, körperbetonte Schnitt mit Zerstörungen an einer Jeans, kann auch einen erotischen Charakter haben. Total kaputt und damit voll im Trend – Destroyed Jeans. Folgende Jeansmarken bieten bei uns im Jeans Shop Destroyed Jeans: Blue Monkey Jeans, Replay Jeans und LTB Jeans.

Destroyed Jeans für Damen und Herren im Jeans Online Shop von Jeanswelt